DDR REZEPTE

Petersilienwurzelsuppe

Petersilienwurzelsuppe 2 Zwiebeln, 2 Eßl. Öl, 250 g Petersilienwurzeln, 250 g Sellerie, Salz, Zucker, Essig, 2 Eßl. kleingeschnittener Schnittlauch, 2 Eßl. gehackte Petersilie. Die kleingeschnittenen Zwiebeln in Öl anrösten. Die vorbereiteten, in Scheiben geschnittenen Petersilienwurzeln und den in Stückchen geschnittenen […]

Weiterlesen
Wie das Suppenhuhn angesetzt wird

Wie das Suppenhuhn angesetzt wird

Wie das Suppenhuhn angesetzt wird Zutaten 1 Suppenhuhn, Wurzelwerk (Möhre, Sellerie oder getrocknete Sellerieschalen, Porree, Petersilienwurzel, Peterssilienstengel), 2 Zwiebeln, Salz, Lorbeerblatt, Nelken. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite! Zubereitung […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Mecklenburger Wurzelfleisch

Mecklenburger Wurzelfleisch 500 g Schweinebauch, Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, 1/2 Lorbeerblatt, 1/2 Teel. Kümmel, 500 g Möhren, 200 g Zwiebeln, 1 mittelgroße Sellerieknolle , 1 kleine Kohlrübe, 1 Petersilienwurzel, 1 kg Kartoffeln, Petersilie, Senf. Das Fleisch mit den angegebenen Gewürzen […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Vitamine für den Winter

Vitamine für den Winter Es werden ein kg Petersilienwurzel, 250 g Sellerie, ebensoviel Blumenkohl und Kohl, 5 grüne und 5 rote Paprikaschoten, 250 g gelbe Rüben, 250 g Kohlrüben, eine Handvoll Petersiliengrün und ebensoviel Sellerieblätter geputzt und durch den Wolf […]

Weiterlesen
Mixed pickles und Tschalamade

Mixed pickles und Tschalamade

Mixed pickles und Tschalamade Kleine, ganze, gesunde grüne Gurken, unreife grüne Melonen, unreife grüne Tomaten, große grüne und rote Paprikaschoten, Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel. grüne Bohnen und Pilze werden in Scheiben geschnitten, vermischt und in einer großen Schüssel in Schichten eingesalzen. […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Wildschweinernes

Wildschweinernes I. Das Fleisch, – hierzu eignet sich der Schlegel am besten, – wird wiederholt gründlich gewaschen, eingerollt, zusammengebunden und so in einer Beize weichgekocht, die aus Weinessigwasser, Rotwein, Salz, Pfeffer, Lorbeerblättern, Zwiebeln und Möhren besteht. Wenn es fertig ist, […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Rehrücken

Rehrücken Der geputzte, gewaschene, gesalzene und gepfefferte Rehrücken wird reichlich mit geräuchertem Speck gespickt und mit der gespickten Seite nach unten in ein Backblech gelegt. Oben belegt man ihn mit Speckschnitten und legt daneben Möhren- und Petersilienwurzelstücke. Nun wird der […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gebeizter Hase mit pikanter Tunke

Gebeizter Hase mit pikanter Tunke Der Rücken und das hintere Teil eines gereinigten Hasen wird 1-2 Tage lang in einer mit Rotwein zubereiteten Beize liegengelassen. Die Beize wird aus Rotwein, Zitronensaft, 1-2 Lorbeerblättern, Möhren- und Petersilienwurzelscheiben, ferner aus einigen Senfkörnern, […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Perlhuhn mit Zitronentunke

Perlhuhn mit Zitronentunke Das Perlhuhn gilt zwar heutzutage als Hausgeflügel, doch ist es seiner Art nach eher als Wild zu betrachten, ähnlich dem Fasan. Es wird nicht geschlachtet, sondern erwürgt. Die gereinigten und gesalzenen Perlhühner werden in einer mit Speckschnitten […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Rebhühner mit Zitronentunke

Rebhühner mit Zitronentunke Die einige Tage vorher geschossenen Rebhühner werden gerupft, ausgenommen, ihre Federkiele abgebrannt und die ganzen Vögel gesalzen. Man dünstet sie in einer mit Speckstücken ausgelegten Pfanne unter Zugabe von Zwiebel-, Möhren- und Petersilienwurzelscheiben, mit einigen Pfefferkörnern und […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Zubereitung der Beize für Wild

Zubereitung der Beize für Wild Die gewöhnliche Beize wird aus 3/10 l Essig, 2 l Wasser zubereitet, unter Zugabe einer in Scheiben geschnittenen Möhre, einer Petersilienwurzel, 1-2 Lorbeerblättern, 10-12 Pfefferkörnern, einer halben, in Scheiben zerlegten Zitrone, eines Teelöffels Salz und […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Hammelrippe mit Reis

Hammelrippe mit Reis Die Hammelrippe wird in Fett auf beiden Seiten schnell rotgebraten, dann mit Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel und Zwiebel sowie Zitronensaft, nach vorherigem Salzen, in einer zugedeckten Pfanne weichgedünstet. Wenn sie gar ist, wird sie aufgeschnitten, der Saft mit […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Gefüllter Weißbraten

Gefüllter Weißbraten Der Weißbraten wird gelinde geklopft und der Länge nach aufgeschlitzt. 100 g feines Rindfleisch wird mit 50 g geräuchertem Speck gemahlen und mit etwas geriebener Zwiebel und grüner Petersilie vermischt. Der augeschlitzte Weißbraten wird mit dieser Masse gefüllt, […]

Weiterlesen

Sauerbraten

Sauerbraten Ein dünnes, länglich es Stück Rindfleisch, am besten Lendenstück, wird in eine Beize gelegt, die zur Hälfte aus Wasser und zur Hälfte aus Essig, ferner aus zerdrückten Wacholderbeeren, Zwiebelscheiben, Zitronenschale, Salz, Pfeffer, 1-2 Lorbeerblättern, Möhren und Petersilienwurzeln besteht. Nach […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Rindsrücken mit Wildtunke

Rindsrücken mit Wildtunke In Scheiben geschnittene Möhren und Petersilienwurzeln, 1-2 Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner, etwas Zitronenschale und noch ein wenig Zwiebelscheiben werden in Salzwasser gekocht. Nach dem Kochen gibt man Essig hinzu. Damit wird das Lendenstück oder die hohe Rippe abgebrüht. […]

Weiterlesen
DDR REZEPTE

Polnischer Braten (Rindfleisch)

Polnischer Braten (Rindfleisch) Aus einem Rindslendenstück oder Hüftstück werden fingerdicke Stücke geschnitten, diese auf die Hälfte ihrer ursprünglichen Dicke geklopft, eingesalzen und unter Zugabe von Zwiebeln, Pfeffer, Möhren und Petersilienwurzel in einer mit Butter ausgeschmierten Pfanne zugedeckt, weichgedünstet. Wenn der […]

Weiterlesen
1 2 3 5