Rhabarber-Pie

Ein DDR-Rezept aus dem Jahr 1973

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Die Rhabarberstengel abziehen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Mit Zucker durchstreuen und in eine flache Form füllen. Das Blätterteigstück nach dem Auftauen ausrollen, 2 cm größer als die Form ausschneiden, den Rhabarber damit bedecken und den Teigrand andrücken. In den Teig ein kleines Fensterchen schneiden, damit der Dampf abziehen kann. Im vorgeheizten Ofen bei guter Mittelhitze 20 bis 25 Minuten backen.

Nach: Süßspeisen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1973

Rezept-Bewertung

5/5 (1 Review)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen