Himbeer-Milch

Na, Lust auf eine richtig erfrischende DDR-Klassiker? Dann schnapp dir die Zutaten und probier diese Himbeer-Milch! Ursprünglich stammt dieses Rezept aus dem Jahr 1966 und wurde im Küchenbuch – Mixen für Kenner und Könner vom Verlag für die Frau Leipzig veröffentlicht. Wir haben die Himbeer-Milch neu entdeckt und ein bisschen aufgepeppt, damit sie auch heute noch genauso lecker ist wie damals. Also, schnapp dir den Mixer und leg los! Und vergiss nicht, das Rezept zu speichern – du wirst es lieben!

Anzahl der Portionen:

Dieses Rezept ist für 1 Person geeignet. Bei Bedarf passe bitte die Mengenangaben an.

Diese Zutaten brauchen wir für die Himbeer-Milch

Menge Zutat
0,4 cl Himbeer-Sirup
1/4 Liter Milch
Eiswürfel nach Bedarf
Himbeer-Milch
Himbeer-Milch PantherMedia / daffodil
Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird die Himbeer-Milch gemacht

  1. Zutaten mixen: Himbeer-Sirup und Milch in einen Mixbecher oder eine Mixmaschine geben.
  2. Eis hinzufügen: Eiswürfel nach Bedarf dazugeben.
  3. Mischen: Kräftig schütteln oder mixen, bis alles gut vermischt ist (ca. 1-2 Minuten).
  4. Servieren: Die Himbeer-Milch in Gläser abseihen und sofort servieren.

Schwierigkeit:
Einfach – schnell gemacht und erfordert keine besonderen Kochkünste.

Nährwertangaben (pro Portion):

Nährwert Menge
Kalorien 120 kcal
Eiweiß 4 g
Fett 3 g
Kohlenhydrate 20 g
Ballaststoffe 0 g

Zubereitungszeit:

  • Vorbereitung: 5 Minuten
  • Mixen: 1-2 Minuten
  • Gesamt: 7 Minuten

Haltbarkeit und Aufbewahrung:

Die Himbeer-Milch sollte frisch zubereitet und sofort verzehrt werden. Reste können im Kühlschrank bis zu 1 Tag aufbewahrt werden.

Küchenutensilien:

  • Mixbecher oder Mixmaschine
  • Messbecher
  • Löffel
  • Gläser

Tipps für den perfekten Genuss:

  1. Frische Zutaten: Verwende möglichst frische Milch und hochwertigen Himbeer-Sirup für den besten Geschmack.
  2. Variationen: Probiere auch andere Sirupsorten wie Erdbeer- oder Kirschsirup für eine fruchtige Abwechslung.
  3. Garnieren: Mit frischen Himbeeren oder einem Minzblatt garnieren, um dem Getränk eine besondere Note zu verleihen.

Variationen des Rezepts:

  • Mit Joghurt: Einen Löffel Naturjoghurt hinzufügen, um der Himbeer-Milch eine cremigere Textur zu verleihen.
  • Mit frischen Himbeeren: Einige frische Himbeeren in den Mixbecher geben, um den Geschmack zu intensivieren.
  • Schaumig: Die Milch vorher schaumig schlagen, um eine fluffigere Konsistenz zu erhalten.

Informationen zu den einzelnen Zutaten:

  • Himbeer-Sirup: Verleiht der Milch ihre fruchtige Süße und das typische Himbeeraroma.
  • Milch: Sorgt für eine cremige Basis und ist reich an Eiweiß und Kalzium.
  • Eis: Kühlende Zutat, die die Himbeer-Milch besonders erfrischend macht.

Tipps für Diabetiker:

Den Himbeer-Sirup durch eine zuckerfreie Alternative ersetzen.

Fazit:

Unsere Himbeer-Milch ist ein echter DDR-Klassiker und wurde von uns liebevoll neu interpretiert. Die Kombination aus fruchtigem Himbeer-Sirup und cremiger Milch macht dieses Getränk zu einem wahren Genuss für alle. Egal ob als erfrischender Snack, Dessert oder einfach nur zum Genießen – diese Himbeer-Milch wird dich und deine Gäste begeistern. Also, ran an den Mixer und lass es dir schmecken! Du wirst sehen, es lohnt sich!

Pin mich!

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Himbeer-Milch

Nach: Mixen für Kenner und Könner, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1966

Rezept-Bewertung

4.8/5 (5 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert