« Back to Glossary Index

Kartoffelkloßmehl

Industriell hergestelltes Produkt aus Kartoffeln und Salz.

Ergibt, mit Wasser angerührt, eine küchenfertige Masse, aus der sich Klöße, Knödel, Kartoffelplätzchen sowie Kartoffelpuffer bereiten lassen.

Nach Belieben können unter die Kartoffelmasse noch Eier, geröstete Brotwürfel, Muskat oder gehackte Kräuter gemischt werden.

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Kartoffelkloßmehl eignet sich auch zum Binden von Suppen und Gemüse, zum Panieren von Fleisch und Fisch sowie zum Strecken von Hackfleischmasse.

Es gibt auch aus rohen Kartoffeln hergestellte Erzeugnisse für die Zubereitung von rohen Klößen und Kartoffelpuffern.

5/5 - (3 Bewertungen)
« Zurück