Hasenpfeffer

Hasenpfeffer

Hasenpfeffer Zutaten 1 Hasenklein, Salz, 1 Lorbeerblatt, 3 Pfefferkörner, 1 Nelke, 1 Zwiebel, 4 EßI. Essig, 1 EßI. Margarine, 30 g Speck, 2-3 EßI. Mehl, 1/8 l Rotwein, Pfeffer, Zucker. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch […]

Weiterlesen

Hasenrücken

Wird gespickt oder mit Speck umwickelt (bardiert) gebraten. Die Filets können auch ausgelöst und wie Steaks aufgeschnitten gegrillt oder gebraten werden. Zuletzt aktualisiert: 03.11.2019

Weiterlesen
ddr-rezepte

Ratzdorfer Hasengericht

Ratzdorfer Hasengericht 2 Hasenkeulen, 2 Hasenläufchen, 150 g frischer Schweinebauch, 3 Zwiebeln, 2 Eßl. Tomatenmark, 1 Eßl. Edelsüßpaprika, 1/2 Kopf Weißkohl (oder entsprechend Sauerkraut), Salz, Pfeffer, Lorbeerblätter, Knoblauchsalz. Die Hasenkeulen und -läufchen jeweils in zwei bis drei Stücke hacken, mit […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenhaschee

Hasenhaschee Von den Hasenläufen wird das Fleisch abgenommen und mit 200 g Schweinefleisch durchgedreht. Man mischt 2 Eier, Salz und etwas Pfeffer dazu und brät es in einer dem Rehrücken ähnlichen länglichen Form. Als Zutat kann Kaperntunke verwendet werden. [Quelle: […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gehackter Hasenlauf

Gehackter Hasenlauf Das Fleisch wird von den beiden hinteren Hasenläufen abgenommen, mit 200-250 g geräuchertem Speck und einer in Milch eingeweichten Semmel durchgedreht. Man würzt es mit Salz, etwas Pfeffer und mischt ein rohes Ei dazu. Nun wird ein länglicher […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenbraten ohne Beize

Hasenbraten ohne Beize Der Hase wird gereinigt, gewaschen, gesalzen, reichlich gespickt und mit heißem Fett abgebrüht, danach im Backblech unter fortwährendem Begießen in der Röhre gebraten. Als Zutat ist Cumberland-Soße gut geeignet. Er schmeckt auch kalt vorzüglich. [Quelle: Kochbuch für […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenfleischsülze

Hasenfleischsülze Der gereinigte Hasenrücken wird gesalzen, gepfeffert, mit geräuchertem Speck gespickt und in gewürztem Salzwasser mit etwas Zwiebel gekocht. Nun gießt man den Sud durch eine Serviette, löst das Fleisch von den Knochen und schneidet es in Scheiben. Dann läßt […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenkroketten

Hasenkroketten Hasenfleischreste, Schinken, Schweinezunge und Pilze werden zusammen durch den Fleischwolf gedreht. Dies vermengt man mit kleinen Makkaronistücken, die man vorher in Salzwasser aufgekocht hat und soviel saurer Sahne und Eigelb, daß sich die Masse gut formen läßt. Das Ganze […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenpastete II

Hasenpastete II Der vordere Teil und die Innereien des Hasen: das Herz, die Leber, die Lunge, 300 g Schweinefleisch und 200 g Kalbsleber werden in Wasser mit Grünzeug weichgekocht. Dann löst man das Fleisch von den Knochen, treibt es durch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenpastete I

Hasenpastete I Ein einige Tage lang eingebeizter Hase wird zerteilt und mit Fett und Wasser unter häufigem Begießen weichgedämpft. Das Fleisch muß so weich sein, daß es sich leicht von den Knochen lösen läßt. Das von den Knochen gelöste Fleisch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenpörkölt

Hasenpörkölt Das Hasenfleisch, zu diesem Zweck eignet sich auch der vordere Teil, wird gereinigt, zerschnitten und gesalzen. Nun läßt man das Fleisch in heißem Fett, in das man vorher eine Messerspitze Edelsüßpaprika streute, zugedeckt dünsten, bis es weich ist. Während […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenrücken

Hasenrücken 1 Hasenrücken, 50 g Speck, Salz, 50 g Margarine, 1/4 l saure Sahne, 1/4 l Wasser, 2 Teelöffel Stärkemehl. Hasenrücken wird ganz oder in Portionsstücke geteilt gebraten. Das gewaschene Fleisch abtrocknen, häuten und in regelmäßigen Abständen mit dem in […]

Weiterlesen
1 2 3