Sülze

Sie wird besonders gut, wenn Schweinskopf und Eisbein dazu verwendet werden. Das Mitkochen von einigen Spitzbeinen fördert das Gelieren. Zuletzt aktualisiert: 03.11.2019

Weiterlesen
Eisbeinsülze

Eisbeinsülze

Eisbeinsülze Ein Rezept aus dem Gasthof »Goldener Baum« in Görlitz. Beschreibung der Gaststätte aus dem Jahr 1984 Der Gasthof »Goldener Baum« in Görlitz ist mit seiner hohen Halle ein typisches Görlitzer Tuchkaufmannshaus. Dennoch liest man in alten Chroniken, daß es […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hühnersülze

Hühnersülze Ein junges Huhn wird in einen tiefen Kochtopf gelegt, in dem es gerade noch Platz hat. Daneben legen wir zerstückelte Möhren, etwas Zwiebel, Petersilie und einige Pfefferkörner. Nach dem Salzen wird der Topf halb mit Wasser und halb mit […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Fischsülze

Fischsülze Die gereinigten verschiedenartigen Fische, 1 1/2-2 kg, werden in Stücke geschnitten und gesalzen. So läßt man sie 2-3 Stunden lang stehen. Dann werden die Fische, 3 zerschnittene Zwiebeln, 2 in Scheiben geschnittene Möhren und Petersilie in eine Fischwanne geschüttet. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenfleischsülze

Hasenfleischsülze Der gereinigte Hasenrücken wird gesalzen, gepfeffert, mit geräuchertem Speck gespickt und in gewürztem Salzwasser mit etwas Zwiebel gekocht. Nun gießt man den Sud durch eine Serviette, löst das Fleisch von den Knochen und schneidet es in Scheiben. Dann läßt […]

Weiterlesen
Schweinefleischsülze

Schweinefleischsülze

Schweinefleischsülze Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar & auch eine Bewertung am Ende dieser Seite. Zutaten & Zubereitung Schweinekopf, Schweinefüße, auf 1 kg Fleisch 250 g Speckschwarte werden sorgfältig gewaschen und in Salzwasser […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Huhn in Sülze

Huhn in Sülze Man vermengt Wasser mit etwas Essig, einem halben Glas Wein und gibt eine mit Gewürznelken besteckte kleine Zwiebel, eine Petersilienwurzel, 1-2 Lorbeerblätter, eine mit der Schale in Scheiben geschnittene Zitrone und einige Pfefferkörner hinzu. Dies alles läßt […]

Weiterlesen
Sülze mit Bratkartoffeln

Schweinesülze

Schweinesülze Zutaten 1500 g Schweinefleisch mit Schwarte, 1 Mohrrübe, 1 Petersilienwurzel, 1 Sellerieknolle, 1 kleine Zwiebel, 3 Zehen Knoblauch, Salz, Pfefferkörner, Paprika, 1 scharfe, rote, gedörrte Paprikaschote. Zubereitung Das gut gereinigte Fleisch in viel kaltem Wasser ansetzen, nach dem Aufwallen […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Karpfensülze

Karpfensülze 2000 g Karpfen, 200 g Zwiebeln, 150 g grüne Paprikaschoten, ein wenig Tomatenmark, Paprika, 2 Eiweiß, 3 hartgekochte Eier, 30 g Gelatine, 30 g frische Tomaten, Salz. Den Karpfen reinigen, ausnehmen, waschen, den Kopf abschneiden, beide Filets von der […]

Weiterlesen
Sülze

Sülze

Sülze Zutaten Etwa 1 kg Eisbein, nach Möglichkeit ein Stück Kalbsfuß, etwa 2 l Wasser, Salz, Zwiebel, Lorbeerblatt, Gewürzkörner, Möhre, Sellerie, Essig, 1 bis 2 saure Gurken. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kaffeesülze

Kaffeesülze 750 ml Kaffee 50 ml Mokkalikör 10 Blätter Gelatine Kaffee und Mokkalikör mischen und Gelatine (nach Vorschrift aufgelöst) darunter geben In Sektschalen füllen und kalt stellen, bis es geliert ist. Vor dem Servieren Vanillesoße darüber gießen und dazu Dresdner […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Sülze mit Blitzsosse

Sülze mit Blitzsosse 2 Eßlöffel Mayonnaise, 4 Eßlöffel Joghurt, 1 Apfel, 1/2 Teelöffel geriebener Meerrettich, Salz, Paprika, 4 Scheiben Sülze. Mayonnaise, Joghurt, geriebenen Apfel, Meerrettich und Gewürze gut miteinander verrühren und über die Sülzescheiben ziehen. Mit Weißbrot oder Bratkartoffeln auftragen. […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hasenfilet-Rotwein-Sülze

Hasenfilet-Rotwein–Sülze 1 gebratener Hasenrücken, 200 g Weintrauben, 1/2 l Rotwein, 1 Eßl. Zitronensaft, Salz, Zucker, Tabasco, Worcestersauce, 4 Eßl. Gelatine, Kopfsalat, Zitrone. Den gebratenen, gut gewürzten Hasenrücken erkalten lassen und dann die beiden Filets vorsichtig vom Knochen lösen. Die Weintrauben […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gemüsesülze

Gemüsesülze 40 g Möhre, 40 g Blumenkohl, 40 g Sellerie, 1 Prise Salz, 10 g Gelatine, Zitronensaft, Paprika, Worcestersoße, 2 Stengel Petersilie. Das zugeputzte Gemüse in Wasser garen. Die Gelatine in 1/4 l Gemüsewasser auflösen, mit Zitronensaft, Paprika und Worcestersoße […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Geflügelsülze

Geflügelsülze 1 Rest (etwa 250 g) gares Geflügelfleisch, 100 g Champignons oder andere feine Pilze, reichlich 1 Tasse garer Reis, Salz, Paprika, Suppenwürze, Essig, 20 g Gelatine. Das Geflügelfleisch in dünne Blättchen schneiden, die Champignons in reichlich 1/2 l siedendem […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Fischsülze

Fischsülze 750 g See- oder Süßwasserfisch, Salz, Gewürzkörner, 1/2 Lorbeer­blatt, Wurzelwerk, 2 Eßlöffel Kapern, 1 Gewürzgurke, Zucker, knapp 1/2 Tasse Essig, 40 g Gela­tine, Remoulade, 1 l Fischsud. Den vorbereiteten Fisch in 1 l mit Gewürzen und Wurzelwerk aufgekochtes Wasser […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kaßlersülze

Kaßlersülze 750 g Eisbein, 250 g Kaßler Rippenspeer, 1 Zwiebel, 3 Gewürzkörner, 1/2 Lorbeerblatt, Salz, 2 Gewürzgurken, 1/2 Tasse sauer eingelegte, abgetropfte Champignons oder andere Pilze, Essig. Das Fleisch mit 2 l Wasser, Zwiebel und Gewürzen langsam gar kochen, von […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Schweinefleischsülze

Schweinefleischsülze 2000 g Spitzbein, Kopffleisch und Schweineschwarte, 150 g Suppengrün, 120 g Zwiebeln, 30 g Knoblauch, Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika. Das Fleisch gut waschen, mit reichlich Wasser aufkochen lassen, Wasser abgießen und das Fleisch von neuem mit kaltem Wasser aufsetzen. Beim Kochen den Schaum […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Schweinekopf

Schweinekopf Zutaten 1/2 Schweinekopf, Salz,1 I Lorbeerblatt, 5 Pimentkörner oder Wacholderbeeren, 2 Zwiebeln, Selleriegrün. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Zubereitung Den Kopf wässern und […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Sülzplatte

Sülzplatte Zutaten 1 Dose Sülze, 1 bis 2 Zwiebeln, 2 Eßl. gehackter Schnittlauch, 3 Eßl. Essig, 2 Eßl. Öl, 4 bis 6 Tomaten, geriebener Meerrettich, 1 Staude Salat Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen […]

Weiterlesen
1 2