ddr-rezepte

Kaninchenfrikassee

Kaninchenfrikassee Zutaten Kaninchenklein (Kopf, Hals, Brust, Bauchlappen, Vorderläufchen, Herz, Lunge), Salz, Wurzelwerk, je 1 Zweiglein Thymian, Majoran, Estragon und Petersilie, 1 1/2 Eßl. Margarine, 2 bis 3 Eßl. Mehl, 1 Pfeffergurke, Paprika, 1/8 I Weißwein, Zitronensaft. Lob, Kritik, Fragen oder […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee Zutaten 1 Suppenhuhn 150 g Suppengrün 200 g Champignons 50 g Mehl 50 g Butter 1 Zwiebel 500 ml Weißwein 1/2 Tasse Sahne 2 Eigelb 1 Zitrone Lorbeerblatt, Pfefferkörner Salz, Pfeffer, Zucker Gewürzkörner, Worcestersauce Zubereitung Das Suppenhuhn ausnehmen, gründlich […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Eierfrikassee

Eierfrikassee Zutaten 4 Eier, 60 g Champignons, 1 Zwiebel, Salz, 30 g Margarine, 25 g Mehl, 1/4 l Milch, Senf, Petersilie. Zubereitung Die Eier hart kochen, schälen und vierteln. Die Pilze in größere, die Zwiebel in kleinste Würfel schneiden und […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Kalbsfrikassee

Kalbsfrikassee 750 g Kalbsbrust, 1 1/2 l Wasser, 50 g Butter, 3/8 l Weißwein oder Wasser, Salz, Zitronensaft, 1 1/2 Eßlöffel Stärkemehl, 1 bis 2 Eigelb, 4 Eßlöffel Sahne oder Kondensmilch, gare Spargelstückchen oder Blumenkohlröschen. Die ausgelösten Knochen des Fleisches […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Wildkaninchenfrikassee

Wildkaninchenfrikassee 1 Wildkaninchen, Salz, 1 Glas Weißwein, Butter, Mehl, Milch, Zitrone, Muskat, Worcestersauce, Zucker, 1 Eigelb, Sahne, Petersilie. Das Wildbret roh auslösen, in möglichst große, gleichmäßige Würfel schneiden und rasch etwa 3 bis 4 Minuten in Salzwasser kochen, damit sie […]

Weiterlesen
1 2