ddr-rezepte

Mayonnaisebrötchen

Mayonnaisebrötchen Zutaten 50 g geriebener Käse, 1 Stück roher Sellerie, 100 g Mayonnaise, Salz, 1 Prise Zucker, Zitronensaft, 8 Weißbrotscheiben, Petersilie. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Sardinenbrötchen

Sardinenbrötchen Zutaten 60 g Butter, 1 Dose Sardinen, 1 Zwiebel, 1 kleines Weißbrot, 2 hartgekochte Eier, Zitrone. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Zubereitung Die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Wurstbrötchen

Wurstbrötchen Zutaten 80 g Butter, 1 Eßlöffel Senf, 1 kleines Weißbrot, 4 Würste, 1 Prise edelsüßer Paprika. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Zubereitung Die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Bunte Brötchen

Bunte Brötchen Zutaten 8 Weißbrotscheiben, 30 g Butter, 8 kleine Scheiben Schinken oder geräucherte Zunge, 2 hartgekochte Eier, 1 Gurke, 2 Scheiben Schnittkäse, Petersilie. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Frischrahmbrötchen

Frischrahmbrötchen Zutaten 8 Weißbrotscheiben, 2 Frischrahmkäse, 1 Bund Radieschen. Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung! Zubereitung Die Weißbrotscheiben dick mit Frischrahmkäse bestreichen, obenauf geraspelte Radieschen […]

Weiterlesen

Brötchen

Weizengebäck, vorwiegend mit Hefe hergestellt. Im Handel sind – territoral unterschiedlich – mehrere Brötchensorten wie Fett-, Mund-, Mohn-, Kümmel-, Kurbrötchen. Letztere sind besonders nahrhaft, weil sie Weizenschrot enthalten. Sie bleiben länger frisch und lassen sich auch nach mehreren Tagen noch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Vegetarierbrötchen

Vegetarierbrötchen 1. Geriebene Zwiebel, kleingehackte Petersilie, Schnittlauch, Dill und eine Prise Majoran werden mit genügend Butter glattgerührt. Brot– oder Semmelschnitten werden mit dieser Masse bestrichen, etwas gesalzen und mit je 2 geschälten Radieschenscheiben belegt. 2. Die Butter wird mit Salz, […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Tomatenmarkbrötchen

Tomatenmarkbrötchen Geschälte, in Scheiben zerschnittene und gesalzene Tomaten werden mit ganz wenig Butter 10 Minuten lang mit etwas geriebener Zwiebel gedünstet. Der entstandene dicke Brei wird durch ein Sieb gedrückt und ausgekühlt auf Butterbrötchen gestrichen. Die Brötchen legt man auf […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Salatbrötchen

Salatbrötchen Mayonnaise wird mit feingehackten Salz– oder Essiggurken, ganz fein geschnittenem Kopfsalat, Salz, Pfeffer und Senf vermischt und auf mit Butter bestrichene, nach Belieben auch geröstete Semmel- oder Weißbrotschnitten gestrichen. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn 1957] Zuletzt […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Gemüsebrötchen

Gemüsebrötchen Zu diesem Zweck eignen sich: Radieschen, Möhren, Sellerie, Meerrettich, Dill usw. Sie werden feingerieben oder durch den Fleischwolf gedreht und können nach Belieben mit Butter oder saurer Sahne vermischt werden. Auch gekochtes Eigelb und geriebener Käse kann als Beigabe […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Russische Heringbrötchen

Russische Heringbrötchen Ein russischer Hering wird geputzt und fein zerhackt. Zwei harte Eier werden ebenfalls gehackt und mit 2 Eßlöffel Senf, etwas Öl, kleingehacktem Kopfsalat vermischt und gründlich verrührt. Die Masse wird auf geröstete Brot– oder Semmelscheiben gestrichen. [Quelle: Kochbuch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Heringbrötchen

Heringbrötchen Dünne Weißbrot– oder Sandwichbrotscheiben werden mit Butter bestrichen und gesalzen. Auf jedes Brötchen wird eine Schnitte Bouillonhering gelegt. Auf die eine Seite neben den Hering streut man feingehackte Salz– oder Essiggurken, auf die andere feingehackte gekochte Eier. [Quelle: Kochbuch […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Brötchen mit Sardinenkrem

Brötchen mit Sardinenkrem 100 g weichgerührte Butter wird mit 8-10 Stück geputzten und feingehackten Sardinen, einem Teelöffel Senf, 3-4 feingehackten Kapern, 1-2 Teelöffel Tomatenmark, etwas Zitronensaft und Paprika vermischt. Die Masse wird zusammen durch ein Sieb gedrückt und auf die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Fleischbrötchen

Fleischbrötchen Die Reste des Kalbs-, Schweine-, Rinder-, Wildschwein– oder Hirschbratens werden in dünne Scheibchen zerschnitten. Die Brötchenschnitten von gewöhnlicher Dicke werden auf der einen Seite mit einem Gemisch von Butter und etwas Senf bestrichen. Darüber kommen die Fleischscheiben und die […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Hascheebrötchen

Hascheebrötchen Kleingehackter Schinken und geräucherte Rindszunge werden vermischt. Die Butterbrötchen werden damit bestreut, das Hackfleisch wird mit dem flachen Messer gut auf die Brötchen gedrückt. Auf die Oberfläche wird eine Scheibe Ei oder eine Gurkenscheibe gelegt. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mit Rindszunge belegte Brötchen

Mit Rindszunge belegte Brötchen Weißbrotschnittchen werden mit einem Gemisch von Butter und geriebenem Käse bestrichen. Auf die Brötchen legt man Rindszungenstücke und in die Mitte dieser Stücke je ein aus passiertem Eidotter geformtes Kügelchen. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag […]

Weiterlesen
ddr-rezepte

Mit Quark bestrichene Brötchen

Mit Quark bestrichene Brötchen Der durch ein Sieb gedrückte Quark wird mit etwas saurer Sahne, Kümmel nach Geschmack und einer Prise Paprika vermischt. Man bestreicht damit die bereits mit Butter vorgestrichenen Brötchen. [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest, Ungarn […]

Weiterlesen
1 2 3 10