Buchweizenschnitzel - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Buchweizenschnitzel
  • Buchweizenschnitzel  Ungarn  admin  06.12.2018 20:05  0  47 gelesen

    Buchweizenschnitzel

    1/2 Liter in warmem Wasser vorher gut gewaschene Buchweizengrütze wird in einem Liter Wasser dick und weich gekocht.
    Wenn das Wasser ganz verkocht ist, läßt man sie erkalten und vermengt sie mit 2-3 Eiern und in Butter angerösteter feingehackter Petersilie.
    Man salzt die Masse, formt daraus Schnitzel, paniert sie in Mehl, Eiern und Semmelbröseln und bäckt sie in heißem Fett.


    [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest 1957]
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte