Bohnensuppe mit Wurst, Räucherrippchen oder Spanferkelhachsen - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Bohnensuppe mit Wurst, Räucherrippchen oder Spanferkelhachsen
  • Bohnensuppe mit Wurst, Räucherrippchen oder Spanferkelhachsen  Ungarn  admin  03.12.2018 08:46  0  67 gelesen

    Bohnensuppe mit Wurst, Räucherrippchen oder Spanferkelhachsen

    1/2 kg Bohnen werden mit Suppengrün in Salzwasser gekocht.
    Wenn sie halb gar sind, gibt man 1/2 kg Spanferkelhachsen, (eventuell Ohren, Schwanz, oder ein entsprechend großes Stück Räucherrippchen) in die Suppe und kocht sie weiter, bis sie vollständig gar sind.
    Mit ein wenig geriebenen Zwiebeln macht man eine Paprikaeinbrenn und brennt damit die Bohnen auf die gewünschte Dicke ein.
    Beim Servieren wird die Suppe mit saurer Sahne gewürzt.
    Man kann auch dicke kleine Mehlklößchen in die Suppe einkochen.
    Statt des geräucherten Fleisches kann man auch Wurst verwenden.



    [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest 1957]
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte