Fischrogensuppe - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Fischrogensuppe
  • Fischrogensuppe  Ungarn  admin  01.12.2018 07:53  0  42 gelesen

    Fischrogensuppe

    Der gereinigte Fisch (Karpfen oder Hecht, eventuell beide) wird in kleinere Stücke geschnitten, Fisch und Rogen werden gesalzen.
    Man macht eine Einbrenn, in die man 1 Messerspitze Paprika und ein wenig geriebene Zwiebel gibt.
    Die Einbrenn wird mit Wasser aufgegossen, mit ein wenig Essig oder Zitronensaft, 1-2 Lorbeerblättern, einigen Pfefferkörnern gewürzt.
    Wenn die Suppe kocht, werden die Fischscheiben hineingegeben und gargekocht.
    Beim Anrichten kann man 1-2 Löffel saure Sahne in die Suppe rühren.
    Sehr gut schmecken kleine, aus der Leber des Fisches bereitete Klößchen.


    [Quelle: Kochbuch für Feinschmecker » Corvina-Verlag Budapest 1957]
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte