Tomatenketchup I - Haltbarmachen - DDR Rezepte

Anzeige

  • Haltbarmachen
  • Tomatenketchup I
  • Tomatenketchup I  Haltbarmachen  admin  24.09.2017 18:08  0  1634 gelesen

    Tomatenketchup
    Tomatenketchup

    10 kg Tomaten, 500 g Zucker, 125 g Salz, je 1/4 l Weinessig und Rotwein, 5 Zwiebeln, je 1/2 Teel. lngwerpulver, Nelken
    und Piment, 2 Eßl. geriebener Meerrettich.

    Tomaten gut zerkleinern oder im Mixaufsatz der Küchenmaschine pürieren, das Mark mit den Zwiebeln 20 Minuten kochen und mit einem Holzlöffel durch ein Haarsieb drücken.
    Essig, Rotwein und alle Gewürze außer Zucker zusetzen, alles zwei Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen, bis das Mark in dicken Tropfen vom Löffel fällt.
    Zucker zugeben, nochmals kurz aufkochen lassen.
    Anschließend in Flaschen füllen und verschließen.



    [Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

    Beispielfoto: flickr / Yamanaka Tamaki

    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte