Budapester Rindfleischsalat - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Budapester Rindfleischsalat
  • Budapester Rindfleischsalat  Ungarn  admin  13.11.2014 09:36  0  2580 gelesen

    Budapester Rindfleischsalat

    250 g gekochtes oder gebratenes Rindfleisch, 100 g Gewürzgurken, 2 Zwiebeln, 100 g Letscho, 2 Eßl. Öl, 1 Eßl. Essig, 1 Eßl. Tomatenmark, 2 Eßl. feingehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, einige Salatblätter, 1 hartgekochtes Ei.

    Das Rindfleisch, die Gewürzgurken und die Zwiebeln in Würfel schneiden.
    Das kleingeschnittene Letscho dazugeben.
    Aus Öl, Essig, Tomatenmark, Petersilie, Salz und Pfeffer eine Soße bereiten und diese mit den anderen Zutaten vermischen. Den Salat 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen, auf Salatblättern anrichten und mit Eisechsteln garnieren.




    Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
    Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte