Budapester Kaffeecreme - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Budapester Kaffeecreme
  • Budapester Kaffeecreme  Ungarn  admin  13.11.2014 09:34  0  1221 gelesen

    Budapester Kaffeecreme

    1/2 l Schlagsahne, Puderzucker nach Geschmack, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 1/2 Teel. löslicher Kaffee, 1/2 Tasse entsteinte Sauerkirschen, 2 Eier.

    Die Sahne mit Puderzucker und Vanillinzucker sehr steif schlagen. In einer Mokkatasse den Kaffee mit heißem Wasser aufgießen, erkalten lassen und unter heftigem Schlagen unter die Sahne ziehen, bis sie sich hellbraun färbt. Die Sauerkirschen
    ohne Saft in 4 Kelchgläser verteilen und kühl stellen. Die Eigelb ebenfalls unter die Sahne ziehen, danach den Eischnee. Diese Creme über die Kirschen füllen.





    Quelle: Kochkunst: Lukullisches von A bis Z.- 3. Aufl.
    Verlag für die Frau, 1986, Leipzig, DDR
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte