Eierkuchen auf Hortobagyer Art - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Eierkuchen auf Hortobagyer Art
  • Eierkuchen auf Hortobagyer Art  Ungarn  admin  29.10.2014 19:58  0  663 gelesen

    Eierkuchen auf Hortobagyer Art

    500 g Kalbfleisch,
    100 g Fett,
    0,5 l saure Sahne,
    20 g Mehl,
    200 g Zwiebeln,
    Salz,
    Paprika,
    10 gesalzene Palatschinken.

    Aus Kalbfleisch ein Pörkelt bereiten.
    Das weiche Fleisch aus der Brühe heben und fein hacken.
    Die Hälfte des Saftes und 1-2 Eßlöffel Sahne zufügen und dämpfen, bis das Hackfleisch breiig wird.
    Palatschinken mit dem Fleischbrei füllen, Ränder einbiegen, einrollen, in feuerfestem Kochgeschirr in der Röhre erhitzen.
    Die zweite Hälfte des Saftes mit mehlvermischter Sahne auflassen, aufkochen und durchschlagen.
    Die Palatschinken mit dieser Paprikasoße begießen und heiß auftragen.

    Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
    Corvina Verlag, Budapest, 1959
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte