Gebratener Kalbskopf - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Gebratener Kalbskopf
  • Gebratener Kalbskopf  Ungarn  admin  29.10.2014 17:23  0  712 gelesen

    Gebratener Kalbskopf

    1000 gabgelöster Kalbskopf (ohne Knochen), Salz, 50 g Zwiebeln,
    50 g Sellerieknollen, 50 g Petersilienwurzeln, 60 g Mehl, 3 Eier,
    150 g geriebene Semmel, 200 g Fett.

    Das von den Knochen gelöste und gereinigte Kalbskopffleisch
    eine halbe Stunde lang in viel kaltem Wasser stehenlassen
    und nachher in schwach gesalzenem Wasser mit Zwiebeln,
    Sellerie- und Petersilienwurzeln weich kochen, dann aus
    der Brühe nehmen und in einem Teller an einen kühlen Ort
    stellen. Ist das Fleisch fest geworden, in zehn Stücke schneiden.
    salzen, in Mehl, Eiern und geriebener Semmel wälzen, dann
    in reichlich Fett schön rotbraun braten.

    Beilage : Bratkartoffeln und Tartarsoße.

    Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
    Corvina Verlag, Budapest, 1959
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte