Bácskaer Reisfleisch - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Bácskaer Reisfleisch
  • Bácskaer Reisfleisch  Ungarn  admin  29.10.2014 17:23  0  921 gelesen

    Bácskaer Reisfleisch

    800 g Schulterblatt, Salz, 150 g Fett, Paprika, 100 g Zwiebeln, 250 g
    Letscho, 350 g Reis.

    Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und waschen. Die
    feingeschnittenen Zwiebeln in 80 g Fett goldgelb rösten, mit
    Paprika bestreuen, wenig Wasser zugießen. Nach kurzem
    Aufkochen das Fleisch dazugeben, salzen und zugedeckt 50
    Minuten dünsten. Wenn notwendig, während des Dünstens
    wenig Wasser nachgießen. Den gereinigten Reis in 70 g Fett
    hell rösten und zusammen mit dem Letscho dem Fleisch zufügen.
    Wasser, das das Doppelte der Reismenge ausmacht,
    nachgießen, zudecken und das Ganze weich dünsten und
    manchmal vorsichtig umrühren. Statt des fertigen Letschos
    können in der Saison drei grüne Paprikaschoten und zwei
    Tomaten genommen werden.

    Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
    Corvina Verlag, Budapest, 1959
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte