Fogarascher Schäferbraten - Internationale Küche Ungarn - DDR Rezepte

Anzeige

  • Internationale Küche
  • Ungarn
  • Fogarascher Schäferbraten
  • Fogarascher Schäferbraten  Ungarn  admin  28.10.2014 18:28  0  1038 gelesen

    Fogarascher Schäferbraten

    1000 g Hammelkeule, 150 g geräucherter Speck, 20 g Fett, 3 Zehen
    Knoblauch, 150 g Zwiebeln, 150 g Mohrrüben, Salz, Paprika, 30 g
    Tomatenmark, 1500 g Kartoffeln.

    Die Hammelkeule vom Knochen lösen, mit dem in dicke
    Streifen geschnittenen Speck und den länglich geteilten Knoblauchzehen
    spicken, salzen und mit Paprika bestreuen. Fett
    in einem Topf erhitzen, das Fleisch hineinlegen, daneben die
    in dicke Scheiben geschnittenen Zwiebeln und Mohrrüben
    geben und in die Backröhre stellen. Wenn das Fleisch schön
    braun gebraten ist, das Tomatenmark zufügen, mit wenig
    Wasser auflassen und zugedeckt dünsten. Ist das Fleisch fast
    weich, die rohen Kartoffelstücke danebenlegen und das Ganze
    in der Röhre fertigbraten lassen. Beim Anrichten das aufgeschnittene
    Fleisch auf die Schüssel legen und mit den Kartoffeln
    bedecken.

    Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn
    Corvina Verlag, Budapest, 1959
    Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken

    Unsere beliebtesten DDR-Rezepte