Quarktorte ohne Boden

Ein einfaches & geniales Rezept aus der ehemaligen DDR aus dem Jahr 1977

(1 Portion)

Diese Zutaten brauchen wir…

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Und so wird es gemacht…

Den Quark durch eine Sieb rühren und mit Margarine, Eiern, Zucker, mit dem Backpulver vermischten Grieß und abgeriebener Zitronenschale gut verrühren. Es können auch zuerst die Eigelb untergerührt und zuletzt der Eischnee untergehoben werden. In die ausgefettete Springform geben und in der nicht vorgewärmten Backröhre bei Mittelhitze etwa 1 Stunde backen. Die Torte in 18 gleiche Stücke teilen. 1 Stück entspricht 150 kcal.

Nach: Schlank, aber wie, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR, 1977

Rezept-Bewertung

4.3/5 (3 Reviews)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare lesen