Anzeige

Geschichtete Eierkuchen mit Schinken

Geschichtete Eierkuchen mit Schinken

6 Eier,
100 g Mehl,
0,3 l süße Sahne,
40 g Butter,
250 g Schinken,
0,1 l saure Sahne,
80 g Fett,
Salz.

6 Eidotter, das Mehl, die süße Sahne und die zerlassene Butter zu eierkuchenartiger Masse verarbeiten.
Ein wenig salzen, dann mit dem geschlagenen festen Schnee von 6 Eiern vermengen.
Aus diesem Teig fingerdicke, mittelgroße (etwa 6 Stück) Eierkuchen backen, nicht wenden, so daß immer nur eine Seite braun ist.
Die 6 Kuchen einen nach dem anderen aus der Pfanne in eine feuerfeste Form gleiten lassen, zwischen diese gehackten Schinken streuen.
Dann das Ganze mit Sahne übergießen und 8-10 Minuten in der heißen Röhre backen.
Wenn das Gericht gar ist, tortenartig in fünf gleich große Stücke schneiden.

Quelle: Nationalgerichte aus Ungarn, Corvina Verlag, Budapest, 1959

Weitere interessante Rezepte:

Geschichtete Eierkuchen mit Schinken
Bitte bewerten! 4 (80%) 1 Vote[s]
Print Friendly, PDF & Email
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.