Gegrillte Melonenscheiben

Gegrillte Melonenscheiben sind eine interessante und erfrischende Ergänzung zu Grillgerichten oder als leichte Vorspeise. Sie bringen eine angenehme Süße und eine leicht rauchige Note mit sich und sind einfach zuzubereiten. In der DDR wurden einfache und saisonale Zutaten oft auf ähnliche Weise zubereitet, um frische und schmackhafte Gerichte zu kreieren.

Dieses Rezept ist für 4 Personen

Diese Zutaten brauchen wir für die Gegrillten Melonenscheiben

Lob, Kritik, Fragen oder Anregungen zum Rezept? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite & auch eine Bewertung!

Gegrillte Melonenscheiben

© Bildagentur PantherMedia  / yarunivphoto

Und so werden die Gegrillten Melonenscheiben gemacht

  1. Melone in Scheiben schneiden, auf den heißen Rost legen, mit Zucker bestreuen und die Scheiben servieren, sobald er geschmolzen ist.
  2. Mit Pfeffer bestreut und mit einem Teelöffel Weinbrand übergossen, schmecken sie besonders gut zu gegrilltem Steak.
  3. Es können auch Äpfel oder Birnen gegrillt werden.

Bild für dein Pinterest-Board

Kennst du schon unser tolles DDR-Quiz? Was weißt du noch alles über die DDR? Teste dein Wissen jetzt!

Gegrillte Melonenscheiben

Nach: Rationelles Kochen, Verlag für die Frau, Leipzig, DDR

Rezept-Bewertung

4.8/5 (8 Reviews)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert