Hackfleisch-Eintopf - Eintöpfe - DDR Rezepte

Hackfleisch-Eintopf        0  1138 gelesen

Hackfleischeintopf

375 g Hackfleisch,
Zwiebel ,
1 Ei ,
Salz,
Paprika,
Kümmel,
200 g Weißkraut,
200 g Möhren,
100 g Sellerie,
2 Stangen Porree,
500 g Kartoffeln,
3/4 l Brühe oder Wasser,
50 g Margarine.

Hackfleisch, fein geschnittene Zwiebel, Ei und Gewürze vermengen.
Das vorbereitete Gemüse kleinschneiden und abwechselnd mit Kartoffelscheiben und Fleischflocken in einen Topf schichten.
Zwischen jede Lage Salz und Kümmel streuen.
Kochende Brühe aufgießen, Margarinenflöckchen obenaufsetzen und das Gericht etwa 40 Minuten bei verschlossenem Topf dünsten lassen.
Möglichst mit gehackten frischen Kräutern bestreuen.



Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread