Kassler Topfgericht - Eintöpfe - DDR Rezepte

Kassler Topfgericht        0  1074 gelesen

Kassler Topfgericht

2 Zwiebeln,
3 Äpfel,
2 bis 3 Esslöffel Öl,
600 g Sauerkraut,
2 Nelken,
Majoran,
4 gare Scheiben Kassler Rippenspeer,
Apfelwein,
einige Backpflaumen.

Die Zwiebeln und zwei Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in erhitztem Öl kurz dünsten.
Das grob gehackte Sauerkraut und die Gewürze zugeben.
Zugedeckt halb gar dünsten lassen, dabei ein wenig heißes Wasser zugießen.
Die Fleischscheiben oben auflegen, erst bei Bedarf an weiterer Flüssigkeit Apfelwein auffüllen.
Das Fleisch jeweils mit einem dicken Apfelring belegen, die mehrere Stunden zuvor eingeweichten Backpflaumen zum Garnieren verwenden.
- Anstelle von Majoran eignet sich zum Würzen auch Kümmel.
Nach Möglichkeit sollte etwa ein Fünftel des Sauerkrautes erst zuletzt roh zugegeben werden.

Quelle: Unser großes Kochbuch
Verlag für die Frau Leipzig, DDR 1984
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread