Aprikosenhäufchen auf Oblaten - Kuchen/Torten/Gebäck - DDR Rezepte

Aprikosenhäufchen auf Oblaten        0  300 gelesen

Aprikosenhäufchen auf Oblaten

150 g Puderzucker
1 Ei
200 g Aprikosenkonfitüre
Oblaten

Den Puderzucker und das Ei etwa 20 Minuten rühren, Aprikosenkonfitüre zugeben und nochmals 1 5 Minuten gut rühren.
Die Masse auf kleine Oblatenrechtecke geben, auf ein Blech legen und langsam in der warmen Röhre backen.



Quelle: Mária Hajková - Múcniky
Verlag PRÁCA, Bratislava, Verlag für die Frau, Leipzig, 2. Auflage 1977
Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread