Blumenkohlgemüse - Gemüse - DDR Rezepte

Blumenkohlgemüse        0  1058 gelesen

Blumenkohlgemüse

1 Blumenkohl, Salzwasser, 40 g Margarine, 40 g Mehl, 1/8 I Milch, 1 bis 2 Eier, Zitronensaft, Salz, Muskat.

Von dem Blumenkohl die Blätter abbrechen, den Strunk verschneiden und den Kopf gründlich waschen, gegebenenfalls 20 Minuten mit den Röschen nach unten in kaltes Salzwasser legen, damit alle Insekten herauskommen.
Den Blumenkohl ganz oder zerteilt in kochendem Salzwasser garen.
Bei schon etwas verfärbtem Blumenkohl dem Kochwasser 1 Schuß Milch zufügen.
Aus Margarine und Mehl eine Schwitze bereiten, mit Milch glattrühren und so viel Blumenkohlwasser auffüllen, daß eine sämige Soße entsteht.
Mit Ei abziehen, mit Zitronensaft, Salz und Muskat abschmecken.
Den abgetropften Blumenkohl damit überziehen.
- Auch eine Tomaten- oder Paprikasoße kann den Blumenkohl ergänzen.

Quelle: Wir kochen gut, Verlag für die Frau Leipzig
Bewertung 2.67/5
Bewertung: 2.7/5 (6 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread