Marinierte Bücklingsfilets - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Marinierte Bücklingsfilets 0 66 gelesen

Marinierte Bücklingsfilets

Zutaten:

4 Bücklinge, 300 g Kartoffeln, 2 Eßl. Öl, 2 Eßl. Kräuteressig, 200 g Essigzwiebeln, 1 Bund Petersilie, 2 Eier, 1 Bund Radieschen, 100 g Gewürzgurken.

Zubereitung:

Bücklinge halbieren, entgräten und auf einer Platte anrichten.
Auf die Bücklingsfilets kalte gekochte Kartoffelscheiben legen und mit Öl und Kräuteressig marinieren.
Darüber in Scheiben geschnittene Essigzwiebeln, gehackte Petersilie und gehacktes gekochtes Eigelb streuen.
Mit Radieschen und Gurkenscheiben garnieren.



[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread