Russischer Borschtsch - Internationale Küche > UdSSR - DDR Rezepte

Russischer Borschtsch 0 91 gelesen

Russischer Borschtsch

Zutaten:

100 g rote Beete, 100 g Möhren, 50 g Petersilienwurzel, 100 g Lauch, 200 g Weißkohl, 100 g Zwiebeln, 100 g Schmalz, 1 Eßl. Kräuteressig, 2 Eßl. Tomatenmark, 2 l Brühe, 100 g Rinderkochfleisch, 200 g Rauchfleisch, 1 Prise Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 1/4 l Sauermilch oder Joghurt, Salz, 4 Eßl. saure Sahne, Dill.

Zubereitung:

Rote Beete, Möhren, Petersilienwurzel, Lauch, Weißkohl und Zwiebeln putzen bzw. schälen, in Streifen schneiden und mit Schmalz anschwitzen.
Danach Essig und Tomatenmark zugeben und mit Brühe auffüllen.
Rindfleisch, Rauchfleisch, Pfeffer und Lorbeerblatt mitkochen.
Das gare Fleisch herausnehmen und die Suppe mit Sauermilch oder Joghurt binden.
Ein übriggebliebenes Stück rote Beete reiben, das Fruchtfleisch sowie den Saft in die Suppe geben und mit aufkochen lassen.
Mit Salz abschmecken.
Zu jeder Portion gehören je eine Scheibe Rauchfleisch, Rindfleisch und Salami.
Das Gericht vor dem Servieren mit saurer Sahne begießen und mit fein gehacktem Dill bestreuen.



[Quelle: Bei Freunden zu Gast © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (5 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread