Eier-Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Eier-Fondue        0  988 gelesen

Eier-Fondue

Zutaten:

4 Eier, 75 g Schweizer Käse, 1 Teelöffel Mehl, je 1 Prise Salz und Pfeffer, 40 g Butter.

Zubereitung:

Die Eier, den geraspelten Käse, das Mehl und die Gewürze gut miteinander verrühren und in ein feuerfestes Gefäß geben.
Die Butter in Flocken darüber verteilen und alles unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme so lange schmelzen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.
Eine kräftige Fondue für diejenigen, die den Alkohol meiden müssen.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 2.61/5
Bewertung: 2.6/5 (18 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread