Fondue flambe - Fondue - DDR Rezepte

Fondue flambe 0 42 gelesen

Fondue flambe

Zutaten:

1 Knoblauchzehe, 1 Eßlöffel Butter, 2 Weingläser Weißwein, 250 g vollfetter Schnittkäse, 1 Teelöffel Kartoffelmehl, 1 Messerspitze Pfeffer, 3 Eßlöffel Kirschwasser.

Zubereitung:

Das Fondue-Gefäß mit der aufgeschnittenen Knoblauchzehe ausreiben, Butter und Wein hineingeben und auf kleiner Flamme
langsam erhitzen.
Den geraspelten Käse zufügen und so lange rühren, bis die Masse cremeartig geworden ist.
Das mit ein wenig kaltem Wasser angerührte Kartoffelmehl dazugeben und alles noch einmal kurz aufkochen lassen.
Mit Pfeffer abschmecken.
Den Kirschgeist in eine Schöpfkelle geben, über einer brennenden Kerze erwärmen und entzünden.
Den brennenden Alkohol über die Fondue träufeln.

- Anstelle von Kirschgeist kann anderer hochprozentiger Alkohol verwendet werden.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread