Drei-Käse-Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Drei-Käse-Fondue 0 45 gelesen

Drei-Käse-Fondue

Zutaten:

1 Zwiebel, 1 Eßlöffel Butter, 2 Weingläser Weißwein, je 75 g Emmentaler, Chester- und Camembertkäse, 1 Teelöffel Kartoffelmehl, 1 Messerspitze Paprika, 2 Eßlöffel Slibowitz.

Zubereitung:

Die kleingeschnittene Zwiebel zusammen mit der Butter und dem Wein in einem feuerfesten Gefäß auf kleiner Flamme
kurze Zeit kochen lassen.
Den Emmentaler und den Chesterkäse geraspelt zu dem Wein geben und miteinander unter ständigem Rühren verschmelzen lassen.
Danach erst den feingeschnittenen Camembert - er sollte möglichst noch fest sein - hinzufügen und so lange weiterkochen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.
Mit dem in wenig kaltem Wasser angerührten Kartoffelmehl binden, mit Paprika abschmecken und zuletzt den Slibowitz darunterrühren.




[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread