Rote Fondue - Fondue - DDR Rezepte

Rote Fondue        0  1378 gelesen

Rote-Fondue
Rote Fondue

Zutaten:

1 Scheibe Speck, 1 Eßlöffel Butter, 1 Zwiebel, 2 große Tomaten, 250 g Chesterkäse, 1 Eßlöffel Kartoffelmehl, 4 Eßlöffel Tomatenmark, Pfeffer, Majoran.

Zubereitung:

Den fein gewürfelten Speck in einem feuerfesten Gefäß auf kleiner Flamme goldgelb ausbraten, die Butter und die fein gewürfelte Zwiebel hineingeben und alles kurze Zeit dünsten lassen.
Die Tomaten brühen, die Haut abziehen, das Fruchtfleisch kleinschneiden und in den Fondue-Topf geben.
Den geraspelten Käse zufügen und unter ständigem Rühren schmelzen lassen, zuletzt das in dem Tomatenmark verrührte Kartoffelmehl und die Gewürze zufügen.

- Sollte die Fondue zu dick sein, kann mit Tomatensaft verdünnt werden.




[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 2.64/5
Bewertung: 2.6/5 (11 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread