Crepes "Lukull" - Eiergerichte - DDR Rezepte

Crepes "Lukull" 0 663 gelesen

Crepes-Lukull
Crepes "Lukull"

Zutaten:

80 bis 100 g Mehl, 2 Eier, 1/8 l Milch, 1 Prise Salz, Öl, 2 Eßlöffel süße Mandeln, 5 Eßlöffel Eierlikör, Butter, 2 Gläschen Rum
oder Weinbrand, 2 bis 3 Teelöffel Zucker.

Zubereitung:

Aus Mehl, Eiern, Milch und Salz einen Teig rühren und in heißem Öl kleine dünne Eierkuchen daraus backen.
Mit einer Mischung aus feingehackten Mandeln und Eierlikör füllen und zweimal zusammenfalten, so daß kleine Dreiecke entstehen.
Die gefüllten Crepes in eine leicht gebutterte Flambierpfanne legen, auf kleiner Flamme warm halten und mit brennendem Rum oder Weinbrand begießen.
Während des Flambierens den Zucker darüberstreuen.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread