Wildmedaillons am Spieß - Grillen - DDR Rezepte

Wildmedaillons am Spieß        0  969 gelesen

Wildmedaillons am Spieß

Zutaten:

Salz, Pfeffer, Paprika, Wacholderbeeren, Worcestersoße, 12 kleine Steaks vom Reh oder Hirsch, 100 g magerer Speck, 2 Äpfel, 8 Aprikosen oder Pfirsiche, 8 kleine Tomaten, 1 Stück Gurke, Öl, 2 Gläschen Weinbrand.

Zubereitung:

Aus Salz, Pfeffer, Paprika, zerdrückten Wacholderbeeren und einigen Tropfen Worcestersoße eine Gewürzmischung bereiten.
Die kleinen, nicht zu starken Steaks damit einreiben und übereinandergelegt 1 Stunde ruhen lassen.
Danach abwechselnd mit dünnen Speckscheiben, Apfelspalten, Aprikosen- oder Pfirsichhälften, Tomaten und Gurkenscheiben
auf Spieße reihen.
Ölen, grillen und mit brennendem Weinbrand übergießen.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 3.15/5
Bewertung: 3.2/5 (13 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread