Schinken-Pfirsich-Röllchen - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Schinken-Pfirsich-Röllchen        0  920 gelesen

Schinken-Pfirsich-Röllchen

Zutaten:

4 Pfirsiche, Salz, Pfeffer, 8 Scheiben magerer gekochter oder roher Schinken, 40 g Butter, 1 Teelöffel gehackter Dill, 2 Gläschen
Pfirsichgeist.

Zubereitung:

Die Pfirsiche überbrühen und die Haut abziehen.
Die Früchte halbieren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer halben Schinkenscheibe umwickeln.
Mit Holzspeilern oder Rouladennadeln feststecken.
Die Butter in der Flambierpfanne erhitzen, den Dill zufügen und die Röllchen darin ringsum braten.
Mit dem Pfirsichgeist flambieren.
- Nach Belieben kann die Flambierpfanne noch mit Pfirsichspalten und abgetropften Kompottkirschen garniert werden.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 3.36/5
Bewertung: 3.4/5 (11 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread