Brennendes Hähnchen - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Brennendes Hähnchen 0 55 gelesen

Brennendes Hähnchen

Zutaten:

1 junges Hähnchen, Salz, Öl, Paprika, 2 Eßlöffel Margarine, 2 Zwiebeln, 3 Paprikafrüchte, 3 Gläschen Whisky.

Zubereitung:

Das vorbereitete Hähnchen mit Salz, Öl und Paprika einreiben und knusprig braun braten.
Läßt sich das Fleisch an den Keulen mit dem Finger leicht eindrücken, dann ist es gar.
In der Flambierpfanne mit wenig Margarine die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln zusammen mit den in dünne Ringe
geschnittenen Paprikafrüchten dünsten.
Das Hähnchen darauflegen und den entzündeten Whisky darübergießen.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread