Brennende Erfrischung - Süsse Speisen - DDR Rezepte

Brennende Erfrischung        0  1236 gelesen

Brennende Erfrischung

Zutaten:

2 Eigelb, 125 g Zucker, 2 Eßlöffel Sahne, 350 g Erd- oder Himbeeren, 1/2 l Selterswasser, 1/4 l geschlagene Sahne, 1 Gläschen Himbeergeist oder Rum.

Zubereitung:

Eigelb, Zucker und Sahne gut miteinander verrühren, so lange im Wasserbad schlagen, bis die Masse dick ist.
250 g Beeren waschen, abtropfen lassen, kleinschneiden und mit dem Selterswasser verrührt durch ein Sieb zu der geschlagenen Masse geben.
Die Schlagsahne unterrühren und kalt stellen.
Die Suppe in Glasschalen anrichten und die restlichen frischen, mit Himbeergeist flambierten Beeren brennend auf die Kaltschale geben.



[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 2.96/5
Bewertung: 3.0/5 (24 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread