Feinschmeckerkartoffeln - Grillen - DDR Rezepte

Feinschmeckerkartoffeln 0 1269 gelesen

Wuerstel-am-SpiessFeinschmecke
Feinschmeckerkartoffeln

Zutaten:

12 mittelgroße neue Kartoffeln, Öl, Salz, Pfeffer, Fülle, 3 Scheiben Schnittkäse.

Zubereitung:

Die Kartoffeln ungeschält waschen und gut bürsten.
Dann von oben her aushöhlen, mit Öl bepinseln, salzen und pfeffern.
In die Vertiefungen eine der nachstehend aufgeführten Füllen geben.
Die Kartoffeln etwa 25 Minuten grillen, dann jede mit 1 Stück Schnittkäse bedecken und weiter grillen, bis der Käse zu zerlaufen beginnt.
- Die Feinschmeckerkartoffeln können auch einzeln in gefetteter Alufolie gegart werden.

Käsefülle: 100 g Butter, 2 Eßlöffel Pritamin, Salz, Zitronensaft, 50 g Schnittkäse.
- Die sahnig geschlagene Butter mit dem Paprikamark verrühren, mit Salz und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. Dann die Käsewürfelchen zugeben.

Gemüse-Reis-Fülle: 1 Tasse dick ausgequollener Reis, 1 Tasse gare Erbschen, 2 gare Möhren, 1/2 Tasse Sahne, Salz, Pfeffer, Worcestersoße, 1 Eßlöffel gehackte Petersilie.
- Reis, Erbschen und in Würfel geschnittene Möhren mit der Sahne vermischen.
Kräftig mit Salz, Pfeffer sowie einigen Spritzern Worcestersoße abschmecken und zuletzt die Petersilie zufügen.

Hackfleischfülle: 300 g Hackfleisch, 50 g Weißbrot, 1 Ei, 1/2 Zwiebel, Kümmel, Salz, Hackfleisch, eingeweichtes und wieder ausgedrücktes Weißbrot, Ei sowie geriebene Zwiebel miteinander verarbeiten und kräftig würzen.

Fischfülle: 1 Eßlöffel Mehl, 1 Eßlöffel Öl, 2 Eßlöffel Tomatenmark, 200 g Räucherfisch.
- Das Mehl im heißen Öl anschwitzen, Tomatenmark zufügen und gut glattrühren.
Vom Feuer genommen, den entgräteten, fein zerpflückten Räucherfisch dazugeben und bei Bedarf nachwürzen.




[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread