Gefüllte Hähnchenkeulen - Grillen - DDR Rezepte

Gefüllte Hähnchenkeulen 0 533 gelesen

Gefüllte Hähnchenkeulen

Zutaten:

4 Hähnchenkeulen, 125 g Geschabtes, 1/2 Ei, Salz, Pfeffer, Petersilie, abgeriebene Zitronenschale, Öl.

Zubereitung:

Das Oberteil jeder Keule auseinanderdrücken, den Knochen von oben herauslösen und von unten das Fleisch zunähen oder zubinden.
Das Geschabte mit dem Ei vermengen, mit Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie und Zitronenschale würzen und in die Keulchen
füllen.
Das Fleisch zunähen, mit wenig Salz bestreuen, mit Öl bepinseln, in den heißen Grill geben und beiderseits etwa 10 Minuten grillen.


[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread