Filet mit Kruste - Grillen - DDR Rezepte

Filet mit Kruste 0 64 gelesen

Filet mit Kruste

Zutaten:

Etwa 1 kg Rindsfilet, Salz, Öl, 1 Ei, 3 Eßlöffel saure Sahne, 1 Eßlöffel Senf, 5 Eßlöffel geriebener Käse, 4 Eßlöffel geriebene
Semmel, 2 Prisen lngwer, 1/2 Teelöffel Paprika, 1/4 l saure Sahne, 1 Eßlöffel Mehl.

Zubereitung:

Das Filet häuten, klopfen, mit Salz einreiben, mit Öl bepinseln und auf dem Grillrost zunächst nicht ganz gar werden lassen.
Inzwischen Ei, saure Sahne, Senf, geriebenen Käse, Semmelbrösel, Ingwer, Paprika und etwas Salz zu einer streichfähigen Masse verrühren.
Das Filet damit bestreichen und weiter grillen, bis die Kruste eine schöne goldbraune Farbe hat.
Den Fleischsaft aus
der Fettauffangmulde mit saurer Sahne verkochen und mit kalt angerührtem Mehl binden.


[Quelle: Von Grill und Rechaud © Verlag für die Frau, Leipzig-Berlin, DDR]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread