Hammelschnitten - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Hammelschnitten 0 949 gelesen

Hammelschnitten

Zutaten:

400 bis 600 g Hammelkeule (Oberschale), 100 g Schnittkäse, 150 g magerer Speck, 40 g Öl, 4 kleine Tomaten, Salz, Pfeffer, Knoblauch.

Zubereitung:

Die Hammelsteaks werden nicht zu dünn geklopft und so gebraten, daß sie sehr saftig bleiben.
Erst dann werden sie mit Salz, Pfeffer und zerriebenem Knoblauch gewürzt.
Auf die so vorbereiteten Steaks legt man eine bis zwei Scheiben kurz gerösteten mageren Speck und eine nicht zu dünne Scheibe Käse.
Die Schnitten gibt man jetzt in einer gefetteten feuerfesten Form in die Röhre, bis der Käse leicht zerläuft.
Dann steckt man in jedes vorbereitete Steak einen Spieß mit gerolltem, geröstetem Speck und je eine Tomate.
Als Beilage reicht man Kartoffeln oder geröstetes Weißbrot und nach Möglichkeit einen frischen Salat.




[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]



Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (3 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread