Hammelsteak auf Bäuerinnenart - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Hammelsteak auf Bäuerinnenart 0 1000 gelesen

Hammelsteak auf Bäuerinnenart

Zutaten:

400 bis 600 g Hammelkeule, 400 g Zwiebeln, 400 g Kartoffeln, 2 Äpfel, 75 g "Sonja", 3 Eßlöffel Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Knoblauch.

Zubereitung:

Das Hammelfleisch wird in kleine Steaks geschnitten, gesalzen, gepfeffert, in Mehl gewendet und anschließend ganz kurz von beiden Seiten in "Sonja" angebraten.
Danach werden die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und die ebenfalls in recht dünne Scheibchen geschnittenen rohen Kartoffeln zu den Steaks gegeben und das Ganze mit etwas Knoblauch abgeschmeckt.
Die Äpfel kommen, gleichfalls kleingeschnitten, dazu, desgleichen zwei bis drei Eßlöffel Tomatenmark.
Zum Schluß wird das Gericht 20 bis 25 Minuten in der Röhre bei mittlerer Hitze überbacken.
Sehr gut schmeckt dazu ein Salat von frischen Paprikaschoten.





[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread