Quark mit Pumpernickel und Früchten - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Quark mit Pumpernickel und Früchten 0 434 gelesen

Quark-mit-Pumpernickel-und-Fru
Quark mit Pumpernickel und Früchten

1/4 l saure (dicke) Milch, 50 g Mandeln, 250 g Magermilchquark, 1 Päckchen Vanillezucker, 6 Scheiben Pumpernickel, 100 g Äpfel.

Der Quark wird mit der dicken Milch schaumig gerührt und kalt gestellt.
Die gebrühten und abgezogenen Mandeln werden fein gewiegt oder durch eine Mandelmühle gedreht und zusammen mit dem feingeriebenen Pumpernickel unter den Quark gemischt.
Mit Zucker und Vanillezucker schmeckt man ihn nach Belieben ab und richtet ihn auf Apfelscheiben an.
Die Äpfel können auch als kleine Stückchen unter den in gleicher Weise angerührten Quark gemischt werden, der dann auf Schwarzbrot serviert wird.

• Wer sich daran gewöhnt, zum Frühstück Früchte und Magermilchquark in den verschieden-
• sten reizvollen Kombinationen zu essen, wird niemals Sorge um seine schlanke Linie haben.




[Quelle: Das Fernsehkochbuch © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1964]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread