Rahmkäse mit Wurstwürfeln - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Rahmkäse mit Wurstwürfeln 0 749 gelesen

Rahmkäse mit Wurstwürfeln

1 großer Apfel, 200 g Bierwurst oder Kochsalami, 100 g Sahnequark, 4 Eßl. Kondensvollmilch, 1 Röhrchen Kapern, Edelsüßpaprika.

Den Apfel mit Schale und Kerngehäuse halbieren und mit einem Eßlöffel ,so aushöhlen, daß innen eine Wandung von Fruchtfleisch stehen bleibt.
In den ausgehöhlten Apfel den mit Kondensvollmilch geschmeidig gerührten Quark geben; der mit gehackten Kapern und Edelsüßpaprika abgeschmeckt und mit dem zerkleinerten Fruchtfleisch des Apfels vermischt wurde.
Etwa haselnußgroße Wurstwürfel auf kleine Spießchen stecken und dazu reichen.
Man taucht sie beim Essen in den geschmeidigen Rahmkäse.






[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread