Eingelegter Harzer - Milcherzeugnisse - DDR Rezepte

Eingelegter Harzer        0  1169 gelesen

Eingelegter Harzer

500 g Harzer mit Kümmel, 1 Teel. Kerbel oder Petersilie, 1 Teel. Basilikum, 1 Messerspitze Edelsüßpaprika, 1 Zwiebel, 1/2 bis 1 Teel. Senfkörner, 3 bis 4 Eßl. Essig, Salz, schwarzer Pfeffer, scharfer Paprika, Öl.

Den Käse zerschneiden und abwechselnd mit Kerbel, Pfeffer, Basilikum, Edelsüßpaprika, etwas Salz und scharfem Pfeffer, Zwiebelringen und Senfkörnern in ein Glas mit weiter Öffnung einschichten.
Essig und Öl darübergießen, so daß der Käse vollkommen bedeckt ist, das Glas mit einem Deckel oder mit Klarsichtfolie verschließen und den Käse mindestens 24 Stunden in der pikanten Marinade an einem kühlen Ort durchziehen lassen.






[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 2.71/5
Bewertung: 2.7/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread