Czarda-Toast - Toasts/Brote - DDR Rezepte

Czarda-Toast 0 375 gelesen

Czarda-Toast
Czarda-Toast

4 Scheiben Weißbrot, 4 Schweinesteaks je 100 g), 2 Eßl.Öl, 2 Eßl. Mehl, 8 bis 10 Peperoni (frisch oder mariniert), Salz, Knoblauch.

Die Schweinesteaks (Filetscheiben, ausgelöste Koteletts o. ä.) leicht klopfen, wenig salzen und mit zerdrücktem Knoblauch einreiben, von beiden Seiten mit Öl bestreichen und in fein gehackten Peperoni wenden, die mit etwas Mehl gemischt wurden (gut andrücken).
Das restliche Öl erhitzen, die gewürzten Steaks darin von beiden Seiten in etwa 2 bis 3 Minuten braten.
Die Weißbrotscheiben hellbraun rösten, die gebratenen Steaks darauf geben und mit einem Salat der Saison abdecken (Porreestreifen mit Tomatenscheiben gemischt o. ä.), nach Geschmack auch noch mit etwas geriebenem Schipka-Käse (Aska) bestreuen.




[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread