Pikante Eierhörnchen mit Röstwurst - Nudelgerichte - DDR Rezepte

Pikante Eierhörnchen mit Röstwurst 0 148 gelesen

Pikante Eierhörnchen mit Röstwurst

400 g Eierhörnchen, 4 Eßl. Tomatenmark oder -ketchup, 3 Gewürzgurken, 2 Gemüsepaprika (auch mariniert oder tiefgekühlt), 1 Zwiebel, 4 Bockwürste, 2 Eßl. Öl, 3 Eßl. Margarine, Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch.

Die Eierhörnchen kochen und sofort kalt abspülen.
In zerlassener Margarine feine Zwiebelwürfel anschwitzen, zwei fein verriebene Knoblauchzehen, kleine Würfel von Gemüsepaprika (ohne Kerngehäuse) und das Tomatenmark dazugeben, gut durchdünsten lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken; gegebenenfalls mit 1/8 l Wasser oder Brühe auffüllen, aufkochen lassen, die gekochten Hörnchen
untermischen und gut durchziehen lassen.
Die Bockwurst auf einer Seite über Kreuz einschneiden, in heißem Öl braten, kleine Gewürzgurkenwürfel in das Bratfett geben, miterhitzen und alles leicht mit Paprika überstreuen.
Die gebratene Wurst mit den Gewürzgurkenwürfeln auf den Eierhörnchen anrichten und mit dem Bratfett beträufeln.



[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread