Semmelknödel - Beilagen - DDR Rezepte

Semmelknödel 0 1333 gelesen

Semmelknoedel
Semmelknödel

5 Brötchen, 1/4 l Milch, 2 Eier, 1 Eigelb, 200 g Mehl, 80 g Margarine, Salz, Muskat.

Die Brötchen halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in der Milch weichen lassen.
Die zwei ganzen Eier und das Eigelb dazugeben, mit dem gesiebten Mehl binden, die zerlassene Margarine unterrühren und mit geriebener Muskatnuß würzen.
Die Masse etwa 1 1/2 Stunden ruhen lassen.
Erst dann Knödel formen und in leichtem Salzwasser unzugedeckt etwa 20 Minuten langsam garziehen lassen.



[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Beispielfoto: flickr / Bayernernst

Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Jetzt DDR-Kochbücher kaufen!!!
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread