Gemüse-Rahm-Kartoffeln mit Leberkäse - Kartoffeln - DDR Rezepte

Gemüse-Rahm-Kartoffeln mit Leberkäse 0 794 gelesen

Gemüse-Rahm-Kartoffeln mit Leberkäse

1000 g Kartoffeln, 400 g Leberkäse, 4 Zwiebeln, 3 Eßl. Öl, 2 Eßl. Tomatenketchup, 100 g Margarine, 2 Eßl. Mehl, 3/4 l Milch, 1 Packung tiefgekühltes Mischgemüse (oder Konserve), Salz, Zucker, Speisewürze, Petersilie.

Aus Margarine und Mehl eine Schwitze bereiten, mit Milch zu einer sämigen Soße aufüllen, mit Speisewürze und einer Spur Zucker
abschmecken und die mit der Schale gekochten, gepellten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln sowie das gedünstete Gemüse
unter die Soße ziehen, vor dem Auftragen mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
Das Öl erhitzen, darin dicke Leberkäsescheiben kurz von beiden Seiten anbraten, die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln sofort
mitrösten, auf die Leberkäsescheiben geben und mit Tomatenketchup betupfen.
Die garnierten Leberkäsescheiben auf den Gemüse-Rahm-Kartoffeln anrichten.


[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread