Champignons als Gemüsebeilage - Pilze - DDR Rezepte

Champignons als Gemüsebeilage        0  1619 gelesen

Champignons-als-Gemuesebeilage
Champignons als Gemüsebeilage

500 g Champignons, 75 g Butter, 1 Zitrone, Salz, Glutal.

Die Butter zerlassen, die vorbereiteten Champignons hineingeben, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz und Glutal würzen und etwa 10 Minuten - gegebenenfalls unter Zugabe von ein bis zwei Eßlöffeln Wasser - bei geschlossenem Deckel auf nicht zu starker Flamme dünsten. (Die Zugabe von Zitronensaft hat den Zweck, die Champignons möglichst hell zu erhalten.)

Champignons sind beliebte Beilagen
- zu Fleisch, vor allem Steaks,
- zu Wild und Geflügel,
- zu Fisch
und ergeben feine Füllungen für - Omeletts, Kräutereierkuchen, feine Pasteten usw.




[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]

Beispielfoto: flickr / LID

Bewertung 3.00/5
Bewertung: 3.0/5 (7 Stimmen)
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread