Lammsteaks "Trimontium" - Fleisch/Wild/Geflügel - DDR Rezepte

Lammsteaks "Trimontium"        0  51 gelesen

Lammsteaks "Trimontium"

600 g Lammsteaks oder -koteletts, 4 Eßl. Öl, 1 Zitrone, 50 g Margarine, 4 Gewürzgurken, 2 Bund Lauchzwiebeln, 4 Eier, Salz, Pfeffer, Thymian.

Die leicht geklopften Lammsteaks (von der Keule) bzw. die Lammkoteletts dünn mit Öl bestreichen, von beiden Seiten mit Pfeffer und etwas Thymian würzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und zwei bis drei Stunden marinieren lassen.
Die Steaks in wenig Öl und Margarine von beiden Seiten braun und knusprig braten, mit Salz nachwürzen und vorläufig warmstellen.
Im Bratfett Streifen von Gewürzgurken erhitzen, grobe Scheiben von Lauchzwiebeln dazugeben, alles kurz durchschwitzen und die grobgehackten, gekochten Eier daruntermischen.
Diese Gurken-Zwiebel-Eier-Mischung leicht mit Pfeffer abschmecken, auf die Steaks oder Koteletts geben und dazu Kartoffelsalat mit Rapünzchen oder Reis servieren.



[Quelle: Die besten Rezepte aus der Fernsehküche, © VEB Fachbuchverlag Leipzig, 1989]



Bewertung 0.00/5
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)
Abstimmung ist deaktivieren!
Beitrag als PDF ansehen Beitrag drucken


Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Poster
Thread